#Alle Beiträge

CRM für Personaldienstleister: Worauf es wirklich ankommt!

CRM für Personaldienstleister

Worauf kommt es bei CRM für Personaldienstleister wirklich an?

Sie als Personaldienstleister kennen es sicherlich: Die Aufgaben und Papierhaufen stapeln sich auf Ihrem Schreibtisch, Sie suchen nach Neukunden und haben Unmengen an Stress. Kurzum: Sie haben keinen Überblick mehr über Ihre Arbeit.

Ihnen kommt das Szenario bekannt vor? Nehmen Sie sich kurz Zeit und erfahren Sie in diesem Beitrag, wie Sie dank einer CRM-Lösung dauerhaft einen Überblick behalten, Ihre Daten geschickt verwalten und Kundenbeziehungen optimieren!

 

CRM – deshalb ist es hilfreich!

CRM, das Customer Relationship Management, steht im Deutschen für Kundenbeziehungsmanagement. Eine CRM Lösung hilft Ihnen dabei, die Beziehungen zu Ihren Kunden

  1. aufzubauen
  2. aufrecht zu erhalten
  3. zu pflegen, um aus Kunden langfristige geschäftliche Beziehungen oder Fans zu entwickeln.

Es wird Ihnen erleichtert, Kundenbeziehungen aufzubauen und einfacher Neukunden zu gewinnen.

Gleichzeitig können Sie Ihre Kundenkommunikation schnell erfassen und erhalten so eine übersichtliche Dokumentation über alle Aktivitäten. Es unterstützt  Ihr Tagesgeschäft in den Bereichen Marketing, Sales und Service, sodass Sie mit einer guten Lösung stets Ihr Ziel vor Augen haben können.

Als Ergebnis erhalten Sie eine gute Übersicht über alle anstehenden und bereits durchgeführten Aktivitäten, wie Aufgaben, Notizen und Deals Mit dem Aktivitätenmanagement sollten Sie nie wieder eine anstehende Tätigkeit verpassen und haben somit Rückrufe und Angebote stets auf dem Schirm.

Doch wie können Sie eine CRM-Lösung effektiv in Ihrem Unternehmen einsetzen?

 

So tritt ein CRM-System in Aktion!

Im Folgenden zeigen wir Ihnen anhand zweier Beispiele, wie eine CRM-Lösung optimal genutzt wird.

 

1) Mit CRM-Lösungen nie wieder Aufgaben vergessen

Gerade bei der Neukundenakquise kann Ihnen eine Lösung zu Gute kommen. Folgende Situation: Sie möchten gerne einen neuen Kunden akqirieren.

Was ist Ihr Ziel? Sie wollen einen Neukunden finden und diesen zufriedenstellen, sodass er langfristig Ihr Kunde bleibt.

In unserem Beispiel rufen Sie einen Interessenten „kalt“ an. Der potenzielle Neukunde sagt Ihnen am Telefon jedoch: „Ich habe gerade keine Zeit – rufen Sie mich in zehn Tagen noch einmal an.“ Außerdem erzählt er Ihnen, dass er in der Zwischenzeit in den Urlaub fliegt.

 

Sie fragen sich, wozu diese Information nützlich sein kann?

Es ist ganz einfach: Sie nutzen die Aufgabenfunktion Ihrer CRM-Lösung und erstellen sich die Aufgabe, in zehn Tagen bei dem Kunden anzurufen. Zehn Tage später werden Sie an die Aufgabe erinnert. Sie klicken jetzt durch Ihre Historie und stoßen auf die Notiz, dass der Kunde im Urlaub gewesen ist. Dies hätten Sie ohne die Aufgabennotiz vergessen.

CRM-System Notiz nutzen

Sie rufen den Kunden fristgemäß nach zehn Tagen an, fragen ihn, wie sein Urlaub war, und bauen so bereits jetzt eine erste positive Beziehung auf. Dem Kunden wird das Gefühl vermittelt, dass Sie ein vertrauenswürdiger Dienstleister sind, der viel Wert auf seine Kunden legt. Dieses Unternehmen wird wahrscheinlich Ihr Neukunde! Bild von ©Bojan – de.fotolia.com und ©kritchanut – de.fotolia.com

Mithilfe einer CRM-Lösung wurden Sie auf Ihre anstehende Aufgabe automatisch erinnert und konnten sich so den Prozess der Neukundengewinnung erleichtern.

 

2) Mit CRM-Systemen Ihre Kunden und Kandidaten übersichtlich und transparent verwalten

Stellen Sie sich vor, Sie telefonieren mit einem Kunden. Dieser ist auf der Suche nach einem SAP-Berater für ein aktuelles Projekt in seinem Unternehmen. Er bittet Sie auch darum ein Angebot zuzusenden. Sowohl die Auswahl als auch das Angebot  möchte der Kunde innerhalb von zwei Tagen erhalten.

Was passiert? Als erstes erstellen Sie für sich eine Aufgabe: Sie sollen eine Mail an den Kunden senden, in der die beiden Informationen enthalten sind.

Sie setzen sich direkt an Ihre Anfrage und denken zu Beginn darüber nach, welche Kandidaten Ihrem Kunden in der Vergangenheit gefallen haben. Ihr Kandidatenpool ist jedoch riesig, viel zu viele Kandidaten sind vorhanden – Ihnen fehlt der Überblick. Zusätzlich dazu können Sie sich nicht mehr daran erinnern, welche Vermittlungsprozesse bisher mit diesem Kunden stattgefunden haben. Dementsprechend fällt Ihnen die persönliche Präferenz Ihres Kunden nicht ein – also, welche Kandidaten er sich in etwa vorstellt.

Sie fragen sich Folgendes:

  • Was ist dem Kunden wichtig?
  • Welche ähnlichen Kandidaten habe ich?
  • Wie bringe ich Kunde und Kandidat zusammen?

Sie wollen den Kunden möglichst schnell mit relevanten Inhalten bedienen und ihn nicht ständig nach denselben Informationen fragen müssen.

 

An dieser Stelle hilft Ihnen eine gute CRM-Lösung!

In Ihrer Lösung sind alle bereits vorgestellten Kandidaten bei dem Kunden vermerkt. Gleichzeitig sind in Ihrer  CRM-Lösung Deals und Daten von Kunden und Kandidaten hinterlegt, auf denen basierend Sie schneller auf die Kundenanfrage reagieren können.

Sie sehen die bisherigen Kandidatenkontakte des Kunden in der Historie ein und wissen jetzt,

  • welche Kandidaten der Kunde bisher gewählt hat
  • auf welchen preislichen Rahmen der Kunde eingestellt ist.

Anhand der vergangenen Anfragen sehen Sie, welche Stärken und Eigenschaften Ihr Kunde von Bewerbern erwartet. Sind in Ihrem System ähnliche Kandidaten hinterlegt?

 

Datenbank filtern – Angebot erstellen – Kundenbeziehung verbessern

Sie filtern Ihre Lösung einfach nach genau den relevanten Kriterien und präsentieren ein passendes Angebot. Dabei müssen Sie sich keine Gedanken darüber machen, welchen Preis Sie Ihrem Kunden anbieten sollten – Schließlich können Sie sich an den bisherigen angenommenen Angeboten orientieren und auf diesen Daten aufbauen. Mit der CRM-Lösung können Sie dann direkt eine Mail an den Kunden schreiben.

Zufriedene Kunden dank CRM-Lösung

Ihr Kunde meldet sich und ist mit Ihrer Leistung zufrieden, denn Sie haben seine Vorstellungen genau getroffen. Der Kunde wird weiterhin mit Ihnen als Personalvermittler zusammenarbeiten wollen.

Wie Sie sehen: Eine gute CRM-Lösung ist weitaus mehr als nur eine reine Gedächtnisstütze. Ihnen wird mit der Nutzung solch eines Systems erstens immens viel Zeit gespart und zweitens gewährleistet, dass Sie die Beziehung zu Ihrem Kunden aufrechterhalten – und im besten Fall verbessern.

 

Das sind die wichtigsten Funktionen im Überblick!

Um Ihnen sämtliche genannten Vorteile zu ermöglichen, sollte eine gute CRM-Lösung folgende Funktionen bieten:

  • Kunden und Kontakte verwalten
    • Alle Kontakte sind im CRM System vollständig gepflegt
    • Sie behalten dauerhaft einen Überblick über Ihre Kunden und Kontakte
  • Notizen, Aufgaben, Anrufe und Meetings erstellen
    • Sie können jegliche Interaktionen mit Ansprechpartnern und Kandidaten hinterlegen
    • Es wird eine Transparenz über alle Aktivitäten geboten
  • Kunden- und Aktivitätenhistorie einsehen
    • Sie können vergangene Aktivitäten nachvollziehen
    • Mit Ihren bisherigen Informationen können Sie schneller auf Kundenanfragen eingehen
    • Hinterlegen Sie alle Stammdaten, Interaktionen und Deals, um eine Kundenbeziehung zu pflegen und schneller auf neue Anfragen einzugehen

Mit den vielseitigen Möglichkeiten der CRM-Lösung vermeiden Sie Chaos und haben immer einen klaren Blick auf Ihre Aufgaben und Kunden! Das System ist für Sie unter anderem ein sicherer Speicherort, an dem alle relevanten Informationen hinterlegt sind.

Die Nutzung einer guten CRM-Lösung ist für Sie im Endeffekt:

  1. zeitsparend
  2. einfach
  3. unterstützend in Ihren Kundenbeziehungen

 

Sie wollen die Vorteile testen?

Ein entsprechendes CRM-System ist in der Software-Lösung Vitapio enthalten. Kunden und Kandidaten können ganz einfach in einer Datenbank verwaltet werden und auch die Aktivitätenhistorie können Sie jederzeit einsehen. Vitapio unterstützt Sie dabei, den größtmöglichen Erfolg in der Personalvermittlung zu erzielen!

Doch nicht nur das: Das CRM-Tool ist lediglich ein kleiner Teil der Software! Vitapio erleichtert Ihnen den gesamten Vermittlungsprozess. Ihnen wird es ermöglicht, in erstaunlicher Geschwindigkeit Kandidatenprofile zu erstellen – diese können Sie dann beliebig aufbereiten und gestalten.

Sie sparen sich mit der Software-Lösung enorm viel Zeit und Aufwand. Anstatt sich mühselig mit der Profilerstellung und -gestaltung zu beschäftigen, können Sie als Personaldisponent Ihren Fokus wieder auf Ihre Kerntätigkeit legen!

Probieren Sie Vitapio gleich aus und legen Sie sich einen Test-Account an!